GG020 – Innovative Bildungskonzepte 3

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Melisa Erkurt
avatar Janine Fischer
avatar Carmen Kovacs
avatar Irene Besenbeck
avatar Hessam Habibi

Shownotes

Was kann die Zivilgesellschaft zum Bildungssystem beitragen und wie sorgt sie dort für Innovation? Wir nähern uns der Antwort mit Gesprächen mit den Top 8 Projekten der MEGA-Bildungsstiftung an.

Im dritten und letzten Teil sprechen wir mit folgenden Akteur_innen und Projekten:

Empfehlungen
Gregor empfiehlt das Buch “Anna, die Schule und der liebe Gott” und Fabian das Cafe Puls Special – „Die MEGA Bildungsmillion“ vom 7. bis 11. September 2020 auf Puls 4.

GG019 – Innovative Bildungskonzepte 2

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Daniela Schlechter-Kitzbichler
avatar Roman Kitzbichler
avatar Markus Haider
avatar Ulrike Lichtinger
avatar Marlis Schedler

Shownotes

Was kann die Zivilgesellschaft zum Bildungssystem beitragen und wie sorgt sie dort für Innovation? Wir nähern uns der Antwort mit Gesprächen mit den Top 8 Projekten der MEGA-Bildungsstiftung an.

Im zweiten von drei Teilen sprechen wir mit folgenden Akteur_innen und Projekten:

Empfehlungen
Gregor empfiehlt das Buch “Mythos Bildung” und Fabian den Kommentar zum Thema Bildung von Gregor.

GG018 – Innovative Bildungskonzepte 1

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Andreas Lechner
avatar Monika Jeschko
avatar Anja Linhart
avatar Gebhard Ottacher

Shownotes

Was kann die Zivilgesellschaft zum Bildungssystem beitragen und wie sorgt sie dort für Innovation? Wir nähern uns der Antwort mit Gesprächen mit den Top 8 Projekten der MEGA-Bildungsstiftung an.

Im ersten von drei Teilen sprechen wir mit folgenden Akteur_innen und Projekten:

Empfehlungen
Fabian empfiehlt einen Blick in den Folder “MEGA. PROJEKTE“, Gregor das Buch “#EDUCATION FOR FUTURE” (viel Caps-Lock heute!).

GG017 – Learning by Doing

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Martina Barwitzki

Shownotes

Keine Folge ohne “Train of Hope” war bisher unser Motto, und nun ist es tatsächlich soweit, dass wir eine ganze Folge dem Thema widmen. Dazu war Mitgründerin Martina Barwitzki bei uns, um mit fünf Jahren Abstand über all das zu reflektieren, was damals passierte, und  darüber zu diskutieren, was übrig blieb. Unter anderem haben wir über die folgenden Themen gesprochen:

Empfehlungen
Gregor empfiehlt das Paper “Spontaneous Volunteering in Social Crises: Self- Organization and Coordination” (DOI: 10.1177/089976401878472), Fabian das Buch “Die Kunst des digitalen Lebens” von Rolf Dobelli und Martina den Online-Kurs „Das innere Navi“.

GG016 – Dienst nach Vorschrift

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Christian Kern

Shownotes

Wir haben die sogenannte Flüchtlingswelle 2015 schon einige Male als “Turning-Point” für Österreichs Zivilgesellschaft bezeichnet. Mit dieser Folge beginnen wir unter dem Motto “2015 – 5 Jahre danach” eine Schwerpunktreihe, in der wir die Ereignisse des Jahres 2015 und die Folgen für die Zivilgesellschaft bis heute aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Zum Auftakt sprechen wir mit Christian Kern darüber, wie er die Ereignisse 2015 als ÖBB Chef erlebt hat und wie die Folgen für ihn auch in den Jahren danach als Bundeskanzler spürbar waren. Gemeinsam fragen wir uns, wie die Rollenverteilung zwischen Zivilgesellschaft, Politik und privaten Akteur:innen damals ausgesehen hat, wie sie in einer idealen Welt aussehen könnte und wie sie in einer ähnlichen Situation heute aussehen würde. 

Unter anderem sprechen wir über die folgenden Personen und Themen:

Empfehlungen
Gregor empfiehlt den Podcast “Planet B“, Fabian ebenso einen Podcast, nämlich “5MinutenClimateChance” und Christian das Buch “Augustus“.

GG015 – Gemeinsam Gemeinnützig

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Nicole Osimk

Shownotes

Was macht das Bündnis für Gemeinnützigkeit und warum sollten Organisationen des 3. Sektors zusammenarbeiten? Nicole Osimk ist Sprecherin vom Bündnis für Gemeinnützigkeit und bespricht mit uns das aktuelle österreichische Regierungsprogramm in Hinblick auf relevante Punkte. Darüber hinaus sprechen wir auch allgemein über die Situation der Zivilgesellschaft in Österreich in 2020 sowie über folgende Themen:

Empfehlungen
Nicole empfiehlt den Zivilgesellschaftsindex 2019 als Nachlese sowie die Forderungen des Bündnis für Gemeinnützigkeit als Vorschau, Fabian “A guide to Social Return on Investment” und Gregor das Buch “Die vier Dimensionen der Bildung: Was Schülerinnen und Schüler im 21. Jahrhundert lernen müssen“.

GG014 – Wirkungsmessung

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Olivia Rauscher

Shownotes

Wie stelle ich fest ob und wie erfolgreich meine Arbeit wirkt? Wir sprechen über Wirkungsmessung, was das bedeutet, wie man das macht und wo man damit anfängt. Mit dabei ist Olivia Rauscher, Bereichsleiterin für Wirkungsmessung am Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship. Sie gewährt uns Einblick in ihre langjährige Erfahrung mit Wirkungsmessung und gibt Gregor Tipps für die Umsetzung. Unter anderem haben wir über die folgenden Themen gesprochen:

Empfehlungen
Olivia empfiehlt die Bücher “Social Return on Investment Analysis” sowie “Praxishandbuch Social Return on Investment“, Fabian das Durchlesen des neuen Österreichischen Regierungsprogramms mit einem Fokus auf den Gemeinwohl Sektor und Gregor wiederum ein Buch, nämlich “Effectuation: Wie erfolgreiche Unternehmer denken, entscheiden und handeln“. 

GG013 – Jahresrückblick 2019

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda

Shownotes

Wir blicken zurück auf das erste Jahr Gemeinwohl Geplauder. Was waren die Themen, wer war zu Gast und was bleibt übrig von all dem Geplauder? Das sind die besprochenen Episoden:

Empfehlungen
Gregor empfiehlt den Impact Report 2019 und Fabian, dass ihr eure liebsten Podcasts auf den einschlägigen Portalen bewertet, abonniert und rezensiert, um so für mehr Sichtbarkeit zu sorgen.

GG012 – Neu erfinden

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Matthias Strolz

Shownotes

Wie orientiere ich mich neu, wie unterscheide ich die Mission meiner Organisation von meiner persönlichen Berufung und wie schütze ich mich vor dem Ausbrennen? Matthias Strolz ist als Portfolio-Unternehmer auf drei Feldern aktiv: Als systemischer Organisationsentwickler und integraler Leadership-Begleiter, als freier Publizist und Autor sowie in seinen ehrenamtlichen Engagements für menschliche Potenzialentfaltung und geeintes Europa. Zuletzt verfasste er ein Buch, das sich mit persönlicher Entfaltung beschäftigt. Darüber und über viele weitere Themen des eigenen Weges im Gemeinwohl Sektor sprechen wir mit ihm in dieser Folge. Gesprochen haben wir u.a. auch über folgende Personen und Themen:

Empfehlungen
Gregor empfiehlt Matthias’ Buch “Sei Pilot deines Lebens“, Fabian “Fuck It – Do What You Love” und Matthias “Vermessung der Ewigkeit” – so viele Bücher zu Lesen über die Feiertage!

Unsere spezielle Outro-Musik dieses mal stammt von Kurt Razelli und ist das von Matthias angesprochene Lied “DAS IST NICHT OK“.

GG011 – Von SE zur Politik zu ?

Mitwirkende

avatar Gregor Ruttner
avatar Fabian Scholda
avatar Stephanie Cox

Shownotes

In der Zivilgesellschaft werden Probleme von Social Enterprises, Vereinen und Initiativen direkt angepackt. Aber wie funktioniert das in der Politik? Stephanie Grace Cox war bis vor wenigen Tagen Abgeordnete zum Österreichischen Nationalrat für “JETZT“. Davor war sie im Gemeinwohl Bereich tätig. Wir sprechen darüber, wie sie den Wechsel erlebte und tauschen Erfahrungen aus verschiedenen Perspektiven aus. Gesprochen haben wir u.a. auch über folgende Menschen und Themen:

Empfehlungen
Gregor empfiehlt die jetzt schon legendäre Rede von Stephanie zum Thema Sexualpädagogik, Fabian einen Besuch in der Vollpension-Wien und Stephanie die Bücher “Der Preis der Macht” sowie “Bildung als Provokation“.